STÄDTEPARTNERSCHAFTsVEREIN 
FELLBACH e.V.  
Home  Über uns  |  Programm Aktuelles  |  Partnerstädte Links
 

Übersicht

Veranstaltungen

Rückblick 2024

Rückblick 2023

Rückblick 2022

Rückblick 2021

Rückblick 2020
 
Rückblick 2024


14.06.
– 16.06. 2024   Fiesta International (vor der Schwabenlandhalle)

  

Am Stand vom SPV haben wir an zwei Tagen Lángos gebacken.


Dank an alle Helfer ! (aufbauen, kassieren, backen und verkaufen)


14.04. 2024 Tagesausflug nach Pforzheim 
zum Gasometer
(Panorama Pergamon)   und Kloster Maulbronn.


Im Gasometer in Pforzheim, einem 40m hohen Ausstellungsgebäude mit einer 15m hohen Besucherplattform (mit Lift), erwartete uns eine Ausstellung mit dem neuen 360°-Panorama Pergamon von Yadegar Asisi. Es führte uns in das Jahr 129 n.Chr., in die griechisch–antike Stadt Pergamon in Kleinasien.
       
Die Führung dauerte eine knappe Stunde.

Anschließend fuhren wir nach Maulbronn und besichtigten das Kloster mit einer Führung, die auch ungefähr eine Stunde dauerte.

   

Danach fand ein Abendessen im Restaurant "Klosterblick" statt.
   

17.03. 2024  Matinée in der Musikschule Fellbach

Rose Schwarz begrüßte - in Vertretung des Vorsitzenden Michael Schwarz -  die Gäste, Frau OB Zull, den französischen General-Konsul, die Musiker und Mitglieder des SPV zur diesjährigen Matinée, die diesmal im großen Saal der Musikschule stattfand.

               

Prof. Dr. Frank Baasner hielt als Gastredner einen aufschlussreichen Vortrag zum Thema „60 Jahre Tain und Fellbach: zur Aktualität einer bewährten Freundschaft“.
                  

Darüber berichtete der Stadtanzeiger am 27. März 2014.
Schon im voraus informierte der Fellbacher Stadtanzeiger am 6. März in einem  Interview mit dem Gastredner Prof. Dr. Frank Baasner.



Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Trio um den Kontrabassisten Florian Bony, der in der Musikschule unterrichtet. Er wurde begleitet vom Sänger und Cellisten Hugo Rannou und am Flügel von Raphael NN.

Frau OB Zull dankte in ihrem Schlusswort den Helfern und Helferinnen der Stadtverwaltung und des SPV, die diese Matinée organisatorisch und kulinarisch unterstützten.
 

18. Feb. 2024    Führung durch die Ausstellung in der Staatsgalerie
 "Modigliani. Moderne Blicke"


Frau Monika Will führte uns in "bewährter Weise" in zwei Gruppen.


Die Ausstellung zeigt rund 100 Gemälde und Grafiken des Italieners
Amedeo ModiglianiSeinen Werken wurden thematisch passende Bilder aus dem Pariser Umfeld gegenübergestellt (z.B. von Gustav Klimt, Egon Schiele oder Ernst Ludwig Kirchner).

 


Die Jahreshauptversammlung 2024  begann um 19.00 Uhr im
Vereinsheim des Philharmonischen Chors Fellbach.

Frau OB Gabriele Zull sprach ein Grußwort.
     

Die Tagesordnung war:
1.   Geschäftsbericht des Vorstandes, den Rose Schwarz vorlas
2.   Rechenschaftsbericht des "Kassiers" Renate Venier
3.   Prüfungsbericht der Kassenprüfer J. Eberlen und H. Palkovich
4.   Entlastung des Vorstandes
5.   Wahlen des Vorstandes
6.   Wahlen des Beirates
7.   Wahlen der Revisoren/Kassenprüfer
8.   Jahresbeitrag
9.   Ausblick auf das Jahr 2024
10. Verschiedenes.      


Für den Vorstand wurden Michael Schwarz und als Stellvertreterin
Martine Alriche Kessler gewählt.

In den Beirat wurden gewählt:
Gabriele Lindenberg, Hannelore Pentzlin, Francesco Santoro, Rose Schwarz (Schriftführerin), Melanie Váradi und Renate Venier-Frischmann  (Finanzen).


von links:  Martine Alriche Kessler, OB Gabriele Zull, Francesco Santoro,  
               Renate Venier-Frischmann,
Rose Schwarz und Melanie Váradi


Als Kassenprüfer wurden wieder Joachim Eberlen und
Horst Palkovich gewählt.




  Chronik    |    Satzung     |    Rundschreiben    |    Impressum